Bestlage im Belgischen Viertel
Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dieses Objekt wird betreut von
Frau Agternkamp.
Sie erreichen sie unter
0221.88.84.83-29
oder per eMail.
Visualisierung nach Fassadenanstrich
2. Vertriebsabschnitt Aufstockung Hinterhaus mit Wohnungen im Neubauqualität.

Im begehrten belgischen Viertel liegt die Brüsseler Straße 63/65. Die zwei Häuser aus dem Baujahr 1900 wurden im 2. Weltkrieg teilweise zerstört und 1956 wieder aufgebaut.

Aufstockung/ Neubau:
Das Gebäude wird im Hinterhaus ab dem 2.OG um 3 Wohnungen in Neubauqualität aufgestockt. Die Ausstattung der Wohnungen werden gemäß Ausstattungskatalog und Baubeschreibung mit Marken Sanitärelementen sowie Echtholzböden ausgeführt, so dass Sie Ihren Wohntraum individuell gestalten können. Die modernen Grundrisse mit offen Küchen vermitteln eine luftigen und großzügigen Charakter. Die Wohnungen verfügen über Wintergärten bzw. Terrassen nach Südwesten. Die Fertigstellung ist ca. Ende 2019 geplant.


Bestandsgebäude:
Die Rückfassade (ab 2.OG) ist wärmegedämmt und die Dacheindeckung wurde vom Vorbesitzer im Jahre 1998 erneuert. Das Haus verfügt über einen Glasfaseranschluss. Weitere werterhöhende Baumaßnahmen (insbesondere Aufzug, Sprechanlage, Treppenhaus sowie Wohnungs- und Haustüren) bringen das Haus auf einen sowohl optisch ansprechenden und technisch zeitgemäßen Zustand.


Aufstockung Haus 65:
Wohnung 12 - verkauft
Wohnung 13 - verkauft
Wohnung 14 - verkauft